In einer Behandlung arbeite ich mit meinen Händen an Ihrem Körper. Ich verknüpfe dabei alle Wissensgebiete, die ich mir über die Jahre angeeignet habe, um Sie und Ihren Körper an der Stelle abzuholen, wo Ihr System begonnen hat, aus der Balance zu kommen. Das Ziel ist, auf sanfte und achtsame Weise mit den mir erworbenen Werkzeugen zu helfen, die eigene Gesundheit und Balance wieder zu finden und herzustellen.

Das Ganze wahrnehmen

Osteopathie

Osteopathie ist ein therapeutisches Konzept, dass sich in der Tiefe mit  Anatomie, Physiologie und Biomechanik des menschlichen Körpers befasst und versucht, den Menschen in seiner Ganzheit wahrzunehmen.

Als Osteopathin untersuche ich Sie mittels klinischer und osteopathischer Untersuchungsmethoden und finde Bewegungseinschränkungen in Ihrem Knochen-, Muskel-, Organ- oder Flüssigkeitsapparat, mache mich auf die Suche nach der dahinterliegenden Ursache und versuche sie durch manuelle, cranio-sacrale oder energetische Techniken zu beheben. Dadurch wird das individuelle Gleichgewicht Ihres Körpers wieder hergestellt und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

 

„Das Leben ist wie Fahrradfahren, um die Balance zu halten, musst du in Bewegung bleiben“.
(A. Einstein)

 

Stillstand führt auch in unserem Körper zu Unwohlsein, Schmerzen und Krankheit.

In einer osteopathischen Behandlung arbeite ich mit meinen Händen mit sanften und auch kräftigen Techniken an Ihrem Körper, beseitige Bewegungsblockaden in Ihrem Gewebe und helfe Ihrem Körper wieder, die eigen Balance und Ausrichtung zu finden.

 

Als Basis meiner Behandlung dienen die fundierte klinische und osteopathische Anamnese einerseits, meine durch langes Studium erworbenen Kenntnisse über Anatomie, Physiologie und ganzheitliche Zusammenhänge des menschlichen Körpers andererseits.

In einen Fluss bringen

Energetische Tiefenbehandlungen

Neben Körperstrukturen, die mit unserem menschlichen Auge sichtbar sind, besteht der menschliche Körper auch aus energetischen Strukturen und Schichten, die eng mit unserem physischen Körper verwoben oder besser gesagt der Ausdruck dieser auf einer anderen Ebene sind.

 

Mit speziell erlernten Techniken ist es mir möglich, energetische Strukturen und Blockaden zu erspüren und wieder in den gesunden Fluss zu bringen.

 

Die Behandlung führt zu mehr Lebensfreude, Kraft und Heilung auf seelischer und körperlicher Ebene.

Haltung bewahren

Podotherapie

Die Podotherapie ist eine Therapieform, die sich mit der Stellung des Fußes und der dadurch beeinflussten Muskelketten befasst.
Über muskelhemmende und aktivierende Korkkeile, die auf einer dünnen Ledersohle befestigt und im Schuh getragen werden, kommt es zu einer Aktivierung oder Deaktivierung der Fußmuskulatur selbst und bis zum Kiefer weiterlaufender Muskelketten.

 

Folgende Erkrankungen können mit podotherapeutischen Einlagen gut behandelt werden:
• Platt-/Knick-/Senk-Spreizfuß
• Beckenschiefstellungen
• Skoliose
• Verspannungen

 

Bei der Anpassung der podotherapeutischen Einlage analysiere ich Ihre Haltung und Ihren Gang und passe die Einlage spezifisch an.

Achtsamkeit für ein tabuisiertes Thema

Vaginale Lösungstherapie

Die Vagina der Frau ist eines der sensitivsten und meist tabuisierten Gebiete des Frauenkörpers. Sie muss elastisch genug sein, um sich auf die Größe eines Kinderkopfes auszudehnen, aber auch kräftig und erweckt genug, um Lust empfinden zu können.

Oft ist sie Sammelplatz großer Spannungen oder Schmerzen.

In der Vaginalen Lösungstherapie behandle ich die Vagina (und wenn notwendig Organe, die mit der angegebenen Ursache in Verbindung stehen) von innen und außen mit sehr sanften und achtsamen Drucktechniken, wodurch sich Spannungen und Traumata auf sanfte Weise aus dem Gewebe der Scheide lösen.

 

Wann macht die Vaginale Lösungstherapie Sinn?

• Schmerzen im Unterleib/Schambein/Beckenboden
• Schmerzen in der Vagina
• Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
• Menstruationsschmerzen
• Schmerzen oder unangenehmes Empfinden nach Geburten
• Narben nach Dammrissen bei Geburten
• Taubheitsgefühl oder vermindertes Spüren beim Geschlechtsverkehr
• der Wunsch nach besserer Wahrnehmung des eigenen Beckenbodens und der Vagina

 

Die Vaginale Lösungstherapie ersetzt eine Untersuchung vom Facharzt nicht, sondern sollte danach stattfinden.

Energetischen Wandel begleiten

Lichtkörper-Arbeit

Beim Lichtkörper-Prozess geht es um einen Wandel, den der Mensch auf verschiedenen Ebenen vollzieht, mit dem Ziel, authentischer bei und in Verbindung mit sich anzukommen.

Oft ist dieser Wandel von einer veränderten Wahrnehmung, aufbrechenden Gefühlen, sich wandelnden Werten und/oder körperlichen (Schmerz-) Zuständen begleitet, für die eine schulmedizinische Ursache oft nicht zu finden ist.

 

Energetisch betrachtet leiten diese Symptome oft einen Wandel auf Seelenebene ein, der für die betroffene Person auch als bedrohlich – weil nicht erklärbar und von außen schwer nachvollziehbar – empfunden werden kann.

Das Ziel dieses Wandels ist es immer, bei einem authentischeren Selbst anzukommen.

 

Durch meine Arbeit wird dieser Lichtkörper-Prozess auf sanfte Weise unterstützt und es kommt zu mehr Verständnis, Wohlbefinden und einer neuen Ausrichtung.

 

Meine Behandlung ersetzt nicht den Besuch beim Arzt oder eine psychotherapeutische Behandlung.

Meine Ausbildung als Physiotherapeutin stellt die gesetzliche Grundlage für meine therapeutische Berufsausübung dar.

Investieren Sie in Ihre Gesundheit

Preise & Leistungen

Osteopathie
Behandlungsdauer:
 60 Minuten
Kosten: € 110,-
Erstbehandlung € 140,- (für 90 Minuten)

 

Energetische Behandlung
Behandlungsdauer:
zwischen 60 und 120 Minuten
Kosten: € 110,- pro Stunde

 

Podotherapie
Kosten der Anpassung:
 € 120,- für Erwachsene, € 90,- für Kinder

Die Einlage wird von der Firma Bständig angefertigt und kostet zusätzlich noch zwischen € 105,- und € 120,-

 

Vaginale Lösungstherapie
Behandlungsdauer:
 60 Minuten
Kosten: € 120,-

 

Vor der ersten Behandlung erhebe ich mit Ihnen gemeinsam eine ausführliche Anamnese, da die Ursache für Unwohlsein und Schmerzen oft in weit zurückliegenden Traumata liegt.