Workshop

Energiekörper-Arbeit

Ankommen in der eigenen Kraft
Ein Workshop für energetisch arbeitende Therapeuten und all jene, die ihren eigenen Energiekörper einsetzen lernen wollen.

 

Nimmst Du viel wahr, kannst es aber manchmal nicht gut einordnen?
Merkst du, dass du nach der Arbeit mit Menschen, die dich eigentlich erfüllt, oft unnatürlich erschöpft bist?
Dann möchte ich Dich herzlich zu meinem Workshop einladen!

 

Oft glauben wir, viele Ausbildungen machen zu müssen, weil wir nach jeder fachlichen Vertiefung immer noch das Gefühl haben, dass uns etwas fehlt.
Die Sehnsucht, die wir aber verspüren, ist oft ein inneres Bedürfnis, Verbindung zu uns selbst aufzunehmen, unsere eigenen Kraftzentren gut zu aktivieren und daraus, mit den Werkzeugen oder Techniken, die wir besitzen bzw. anwenden, effektiver arbeiten zu können.
Nur wer gut bei sich ist, über seine eigenen Kraftzentren und deren Funktion im Körper Bescheid weiß, kann auch mit anderen Menschen qualitativ hochwertig arbeiten.

Inhalte, Termine, Anmeldung

Das lernen wir in diesem Workshop

• Wie bleibe ich beim Arbeiten gut bei mir und trenne eigene von fremden Energien?
• Aufbau unseres Energiekörpers
• Aufladung und Reinigung des energetischen Körpers
• Wie arbeite ich mit mehr Präsenz ohne abzugleiten?
• Wie arbeite ich energetisch, ohne mich unnatürlich zu erschöpfen?
• Fundierte Grenzarbeit und Erdungstechniken
• Die Hara-Linie als Ort der inneren Ausrichtung

Termine und Anmeldung

Termin 1: 23.-25.11.2018
Ort: 
Große Neugasse 38, 1040 Wien

 

Termin 2: 22.-24.02.2019

Termin 3: 26.-28.04.2019

Termin 4: 16.-18.08.2019

Termin 5: 18.-20.10.2019

Ort: Studio, Leibenfrostgasse 8/1-2, 1050 Wien

 

jeweils Freitag 13:00 bis Sonntag 13:00

 

Kursbeitrag: € 350,–
Für Snacks und Tee ist gesorgt!

 

Anmeldung per E-Mail oder telefonisch